webbasiert   •   editierbar   •   flexibel

Reinzuchthefe

Reinzuchthefen sind Hefen, die lediglich einen Hefestamm enthalten, für ihren Einsatzzweck gezüchtet werden, die gewünschten Eigenschaften aufweisen sowie frei von Verunreinigen wie Schimmelpilzen sind. Sie werden zur Herstellung alkoholischer Getränke verwendet. Je nach Einsatzzweck werden Weinhefen (Rotweinhefe, Weißweinhefe etc.) oder Bierhefen (ober-, untergärige Hefe) eingesetzt.

 

Durch den Einsatz von Reinzuchthefen kann eine gleichbleibende Qualität bei Bieren und Weinen erreicht werden. Hierfür wird die Hefe in Propagationsanlagen vermehrt, bis ausreichend Kulturen vorhanden sind.